Frischer Wind für das WestendDuo

Alle kommen durch die Eingangshalle: Sie, Ihre Kollegen, Ihre Kunden und Besucher. Umso schöner, wenn sie dieses Jahr frisch, modern und einladend wird!

Wir werden Ihnen hier regelmäßig über den aktuellen Stand auf dem Laufenden halten und welche Veränderungen es in dieser Zeit für Sie gibt. Zusätzlich gibt es einen regelmäßigen E-Mail-Newsletter, den Sie abonnieren können. Und falls Sie uns dazu sprechen wollen, haben wir für Sie sowohl ein Umbautelefon, wo Sie uns von 9-18 Uhr direkt anrufen können, als auch eine E-Mail-Adresse eingerichtet.

Anfang März fällt der Startschuss

Sie werden es sicher gleich am ersten Tag feststellen: Jetzt werden erst einmal Wände gestellt, die Baustelle umbaut und Ihr Weg ins Gebäude umgelegt. Ab Ende März wird der Empfang im Erdgeschoss sein und Sie betreten für die Umbauzeit das Gebäude ab dann durch den Seiteneingang.

Auch diesen Eingangsbereich haben wir für Sie angenehm optisch gestaltet, sodass Sie und Ihre Kunden sich weiter im WestendDuo wohl fühlen können. Das Team vom Empfang steht Ihnen nach wie zuvor gern zur Verfügung. Alle Services, wie Post, Hemdenservice, etc. bleiben weiterhin für Sie erhalten.

Ihre Kunden und Besucher betreten ebenfalls das Gebäude durch diesen Eingang. Der Empfang gewährleistet hier weiter die Sicherheit und wird jeden Besucher des WestendDuos registrieren und entsprechend zu Ihnen weiterleiten.

Aktuelles

Jetzt lässt es sich gut feiern: Unsere Einladung zum Dîner en Blanc


­ ­ ­ Die Eingangshalle erstrahlt in neuem Look und auch der Außenbereich wird im Herbst neu gestaltet. Zu diesem Anlass wollen wir es halten, wie unsere französischen Nachbarn: Wir feiern mit einem Dîner en Blanc. Zum Flying Buffet erhalten Sie zur Begrüßung einen hübschen Picknick-Korb, den Sie nach dem Essen gerne mit nach Hause nehmen können. An den weißen Tischen ist viel Platz für gute Gespräche, leichte Live-Musik und ein feines Picknick mit Wein und Getränken.

Wo treffen wir uns:
Grünfläche vor dem WestendDuo,
am 20. September 2018, ab 17 Uhr

Genießen Sie mit uns einen schönen Feierabend!

Bitte melden Sie sich unter info@westendduo.de an.
Wir freuen uns, wenn Sie zu diesem Event helle Kleidung tragen.

­Ihr Empfang: Es geht gut voran


Die Arbeiten im Eingangsbereich laufen planmäßig. Der Bodenbelag im Erdgeschoss wurde bereits erneuert und die Wände und Decken werden gerade frisch montiert. Die Neumontage und Gestaltung der Untergeschosse sind bereits seit 23. Juli in vollem Gang. Wenn alle Arbeiten weiter so zügig voran gehen, ist die Eingangshalle bereits Ende September in neuem Glanz für Sie nutzbar.

Cappuccino zum Verwöhnen


Dies ist ein Jahrhundertsommer und wir hoffen, Sie konnten ihn richtig genießen. Damit Sie nach Ihrem Urlaub wieder energievoll in Ihre Arbeit starten, laden wir Sie ein, bei Vapiano einen leckeren Cappuccino zu trinken. Die Gutscheine werden in dieser Woche am Eingang verteilt. Falls Sie die Vergabe verpasst haben, kein Problem, fragen Sie am Empfang einfach nach. ­ ­ ­ ­

Einen vitaminreichen Gruß für Ihre Woche!


Wir hoffen, Sie haben am letzten Montag die Vitamine auf dem Empfang entdeckt? Nein? Dann haben Sie noch einmal am 28. Mai ab morgens die Gelegenheit sich Ihren Tag mit frischem Obst versüßen zu lassen!

So können Sie uns erreichen

Sie wollen uns eine Nachricht zukommen lassen? Gerne! Unsere Telefonnummer zwischen 9-18 Uhr:

+49 69 24247040, oder schreiben Sie uns eine Mail: umbau@westendduo.de

Was wird alles neu?

In der ersten Phase werden wir die Zugangshalle zum Gebäude neugestalten. Ein visuell neues Lichtkonzept, ein dunkler Bodenbelag und eine zum Look passende Stele fassen diesen Raum und den Weg zu den Rolltreppen neu.

Oben angekommen empfängt Sie das Personal an einem neuen Empfangstresen, der leichter und weniger raumfüllend sein wird. Ihr täglicher Gang zum Postfach wird weiter auf der Rückseite des Empfangs stattfinden. Dort werden geschlossene Postfächer für Sie installiert. Pakete und größere Sendungen werden wie üblich zu Ihnen direkt geliefert.

Unser Auge in der Eingangshalle bekommt eine neue Fassung und der Bodenbelag wird vom Erdgeschoss aufgearbeitet. Zuletzt gehen Sie durch ein Zugangssystem zu den Aufzügen. Im letzten Mietermagazin hatten wir Ihnen bereits einen Teil der Maßnahmen vorgestellt. Sie können sich das Magazin gern noch einmal als PDF downloaden.